Unsere Woche

Unsere Woche

Wochenplan
In der 2. oder 3. Stunde arbeiten die Klassen am Wochenplan. Selbständiges Lernen und eine Individualisierung des Lernens stehen dabei im Vordergrund. Die Aufgaben sind möglichst abwechslungsreich gestaltet:
•     Materialien (LüK, Logicco, Paletti, Steckwürfel, usw.) werden regelmäßig eingesetzt.
•     spielerische Materialien, die Basisfunktionen fördern (Montessori, usw.).
•     Einzelarbeit, Partnerarbeit und Gruppenarbeit wechseln sich ab.
•     Es gibt Pflichtaufgaben und freiwillige Zusatzaufgaben.
•     Viele Aufgaben können von beiden Jahrgängen der Kombiklassen durchgeführt werden.

 


AG
AGTäglich finden Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag statt. In diesem Schuljahr können die Kinder zwischen Sportspiele, Basteln, Flöten, Tiere und Pflanzen, Gesellschaftsspiele, Lesen und Mandalas, Tanzen, Arbeit mit Ton und Nationalpark wählen.

 

 

 

 


Musik
Vielfalt ist unser Programm, dabei kommt auch Musik nicht zu kurz. Jeder Morgen beginnt mit einigen Liedern. Ein großes Orff-Orchester wird im Musikunterricht genutzt.

Musik  Musik Musik


Kunst
Kunst wird bei uns großgeschrieben.
AGs, Kunstunterricht und Werken im Kunst- und Werkraum, Temperafarben, Buntstifte, Wachsstifte, farbiger Sand, Linolfarben, Druckmaschine, Ton, Holz, Pappmacheé, Ölfarben, Fensterfarben ...
Immer wieder werden verschieden Ausstellungen angeboten:
Kunst- Teilnahme am Kinderkunstprojekt,
-  Besichtigung der Kunstausstellung NATUR- MENSCH
- künstlerische Aktionen mit anderen Organisationen

 

 

 

 

 

Theater

TheaterUnsere musischen Angebote werden in zwei großen Theateraufführungen zu Weihnachten und zur Einschulung in der schuleigenen Aula zusammengeführt.

 

 

 

 

 

 

 

Theater

Medien an der Glückauf-Schule

- Schülerzeitung
Seit 1993 gibt es an der Glückauf-Grundschule den “Schülerdrachen”.
Er erscheint 2 x im Jahr. Es gibt Beiträge der einzelnen Klassen, ein Interview, Neues aus der Schule, Rätsel, Geschichten und einiges mehr.
Auf der Titelseite erscheint jedes Mal ein neuer Schülerdrache, der von den Schülern gemalt wird.

- Bücherei
Eine umfangreiche, moderne Schulbücherei steht allen Kindern zur Verfügung. In jeder Klasse werden regelmäßig  Bücherstunden  durchführt. Hier gibt es eine große Auswahl an Erstlesebüchern, Sachbüchern, Bilderbüchern usw. .
Jedes Jahr kommen aktuelle Bücher dazu. Natürlich können auch Bücher ausgeliehen werden. Jedes Kind erhält einen eigenen Account bei Antolin, um das Wissen aus den gelesenen Büchern zu testen.

- Computerausstattung
Alle unsere Schüler sollen den Umgang mit dem Computer lernen und von den modernen Medien profitieren. Zwei Computerräume können genutzt werden. In einem Raum können an 15 Computerplätzen Lernprogramme (z. B. Buddenberg) genutzt werden, außerdem stehen 8 Computer für Internetnutzung (z.B. Antolin) in Verbindung mit der Schulbücherei zur Verfügung. Teilnahme an Internetatlanten sind gewünscht.

Kanarienvogelmuseum in Sankt Andreasberg

Kinderarbeit im Bergbau

Wasserräder der Grube Samson


Sport
Unsere Schule wurde als „Sportfreundliche Schule“ zertifiziert.
Wir legen sehr viel Wert auf vielfältige Bewegungsmöglichkeiten der Kinder z. B.: Bewegen im Klassenraum und kleine Bewegungspausen zwischen und während der Unterrichtsstunden. Vielfältige Spielangebote in der Hofpause und Sportangeboten in Unterricht und Ganztagsbereich machen unseren Schulalltag bewegungsfreundlich.
Ein qualifizierter Schwimmunterricht wird bei uns für jede Klasse angeboten.
Die der Schule angegliederte Turnhalle sowie ein großer Sportplatz bieten beste Bedingungen für den Sportunterricht und die Arbeitsgemeinschaften.

Sport     Sport

Einmalig an den Harzer Grundschulen ist unsere Skiausbildung.

 Ski Ski

Dank des schuleigenen Skikellers mit Langlaufski und –schuhen sowie alpinen Skischuhen erlernen alle Kinder ab Klasse 1 das Skilaufen. hre Schülerzeitung

SkiRegelmäßig nehmen wir an sportlichen Wettkämpfen teil.